RauhNächte-Inspirationen finden sich vom 19.12. bis 6. 01. im RauhNächte-Blog – Herzlich Willkommen

    „An einer der Wurzeln weben das Wyrd mit emsiger Hand drei Weise Wesen mit silbernen Fäden weithin als die Nornen bekannt“       Inspirationen, Worte und Bilder, Weisheiten der Ahnen – in vielen Jahren empfangen, gesammelt, teilweise mündlich vom alten Pfad, aus der alten Zeit, von alten Weisen durch die Zeit, teilweise mit jungen Weisen geteilt, soweit sichtbare Quellen und Uhrheberrechte vorhanden, benannt. Gedankt sei es allemal allen, auch den unbekannten und hier also unbenannten – Namasté

Wintersonnenwende

Die Nacht der Winter-Sonnenwende vom 20. auf den 21.12. Die längste Nacht des Jahres und folgend Tag des Lichts. Am Dienstag, 21.12.2021 um 15:59 Uhr hat die Sonne ihren tiefsten Stand im Jahreslauf eingenommen. Steht für einige Zeit „still“. So nimm dir denn heute etwas Zeit, um mit liebender Güte im Herzen über das vergangene Jahr nachzusinnen. Mag sein, dass dir die folgende kleine Auswahl an Fragen dabei helfen, dir darüber klar zu werden, was du durch das Portal der Wintersonnwende … Read More

Winter – Turiya

Winter – Turiya  ist die Leere ohne Lehre im einfachen Sein der Wahrheit! In den vorherigen drei Jahreszeiten wurden wir mit intensiven Energien und Yogaübungen genährt und „gestillt“. Somit ist es jetzt still geworden. Sanfter, rhythmischer Atem, Odem, Prana, Qi  lässt in unseren Lungen das Hohelied der „Heil-Lung“ erklingen. Im Winter stehen wir vor dem inneren Tor, das zum großen Geheimnis führt, welches in den alten Yogatraditionen „Turiya-die Vierte“ genannt wird. Das Wintertor zur großen Stille, zur großen Leere, an dessen … Read More

1 2 3 4 10